Aktuelle Meldungen

Pressemitteilung

Zehn Unternehmen für den Umweltwirtschaftspreis.NRW 2022 nominiert

21.06.2022 · Bewerbungen von 58 Unternehmen mit bedeutenden Innovatio-nen für den Klima- und Umweltschutz. Nominierungen gehen nach Aachen, Düsseldorf, Essen, Köln, Menden, Münster mehr

Pressemitteilung

Neue Förderangebote für klimastabile Wiederbewaldung

13.06.2022 · Mit vereinfachten und neu zugeschnittenen Förderangeboten unterstützt das Land die Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer ab sofort noch gezielter in ihrem Bemühen um eine klimastabile Wiederbewaldung. Im Zentrum steht eine mehrjährige Flächenförderung, die auch bereits die Pflege und den Schutz des künftigen Waldes beinhaltet. Dabei orientiert sich die Förderung am jeweils angestrebten Waldbestand. Bei heimischen Eichen-Buchen-Wäldern kann sie zum Beispiel bis zu 10.200 Euro pro Hektar betragen. Die bisherige Förderhöchstgrenze von 50.000 Euro wurde für Maßnahmen der Wiederbewaldung bereits im Februar dieses Jahres aufgehoben. mehr

Gruppenbild vor einer Monitorwand
Umweltwirtschaftsnews

Auf der IFAT zeigt die Umweltwirtschaft NRW ihre Innovationen

03.06.2022 · Die Weltleitmesse der Umwelttechnologien IFAT zeigt Technologien und Lösungen für eine umwelt- und klimafreundliche Zukunft. Das Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft.NRW war mit zahlreichen Aktivitäten vor Ort. Unternehmen, Initiativen, Verbände und Forschungsrichtungen aus NRW standen dabei im Mittelpunkt. mehr

Ein junger Mann am Messestand
Umweltwirtschaftsnews

Hannover Messe: Green Economy NRW präsentiert sich innovativ und gut vernetzt

02.06.2022 · Spannende Initiativen, innovative Unternehmen und vielfältige Themen – Deutschlands Umweltwirtschaftsland Nr.1 präsentiert sich auf der Weltleitmesse der Industrie in Bestform. Beim Messerundgang des NRW-Umweltministeriums standen insbesondere grüne Gründungen und Netzwerke im Mittelpunkt. mehr

Pressemitteilung

Starthilfe für Start-ups: Businessplan-Wettbewerb für Green Economy

01.06.2022 · Staatssekretär Dr. Bottermann: Bundesweit kommen die meisten Start-ups der Green Economy aus Nordrhein-Westfalen mehr

Pressemitteilung

Umweltwirtschaftsland Nummer 1: Wertvolle Innovationen für Klimaschutz und Klimaanpassung aus Nordrhein-Westfalen

25.05.2022 · Staatssekretär Dr. Bottermann: Die Umweltwirtschaft leistet einen wichtigen Beitrag zu einer gelingenden Klimawende. Dieses Engagement und die wertvollen Innovationen möchten wir weiter stärken und bekannt machen. mehr

Umweltwirtschaftsnews

Projekt Nachhaltigkeit – der Wettbewerb für Zukunftsgestaltung mit Leidenschaft startet

23.05.2022 · Vom 20. Mai bis zum 04. Juli werden Initiativen und Projekte gesucht, die sich für eine Nachhaltige Entwicklung in der gesamten Breite der Gesellschaft einsetzen. Dieses Jahr wird der Preis erstmals in drei Kategorien vergeben – für innovative Projekte, lokale Initiativen und inspirierende Fotografien. mehr

Presseinfo des MWIDE

Innovationspreis 2022 des Landes Nordrhein-Westfalen verliehen

23.05.2022 · Ministerpräsident Hendrik Wüst: Ideenreichtum und Engagement – das sind hierzulande längst die wichtigsten Rohstoffe. Mit Wissenschaft und Forschung werden wir die großen Zukunftsaufgaben lösen. Minister Pinkwart: Wir können stolz sein auf die exzellenten Forscherinnen und Forscher aus Nordrhein-Westfalen, ihre Innovationen bringen die Gesellschaft voran. mehr

Pressinfo des IKU

Zehn Unternehmen erhalten Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt

16.05.2022 · Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) verleiht erstmals den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU). Prämiert werden herausragende Innovationen von zehn deutschen Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit insgesamt 175.000 Euro Preisgeld. mehr

Pressemitteilung

120 Millionen Euro für 45 LEADER-Regionen

13.05.2022 · Das Landwirtschaftsministerium Nordrhein-Westfalen baut die Unterstützung der Regionalentwicklung im ländlichen Raum weiter aus. Hierzu stellt das Ministerium in den Jahren 2023 bis 2027 rund 120 Millionen Euro für innovative Projekte in den LEADER-Regionen zur Verfügung. LEADER („Liaison Entre Actions de Développement de l’Économie Rurale“, französisch für Verbindungen von Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft) ist ein Förderprogramm des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER). Das Land Nordrhein-Westfalen beteiligt sich je Projekt mit bis zu 20 Prozent der Fördermittel. mehr